Fotocredits: Dr. Eike Wenzel

Vor rund zehn Jahren hatte Dr. Eike Wenzel die LOHAS postuliert, den „Lifestyle of Health and Sustainability“. Seitdem gilt der Heidelberger Zukunftsforscher als ein Seismograf jener neuen Klasse, die vom Bio-Wochenmarkt bis zur Fridays-for-Future-Bewegung längst unsere Gesellschaft prägt. Wenzel plädierte dabei immer für Wachstum gerade durch eine wachsende ökologische Verantwortung – einzig in Zukunftsfeldern wie den erneuerbaren Energien, der Digitalisierung oder einer neuen Wertschätzung der Lebensmittelproduktion könne ein Land wie die Bundesrepublik seinen gesamtgesellschaftlichen Wohlstand überhaupt verteidigen.