Editorial: Bio in der Gemeinschaftsverpflegung

Noch immer ist Corona allgegenwärtig und die Auswirkungen für die Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung sind dramatisch. Dennoch oder gerade deshalb möchten wir diesmal den Blick auf ein Thema richten, das durch Covid-19 einen regelrechten Höhenflug erlebt und das auch für den Außer-Haus-Markt eine große Chance bedeuten kann.

 

Unsere dritte Ausgabe des Transgourmet Digitalmagazins dreht sich um „Bio“. Wir sind überzeugt davon, dass der Außer-Haus-Markt einen enormen Bio-Boom erleben wird, speziell in der Gemeinschaftsverpflegung. Das liegt zum einen daran, dass die Politik nun die Weichen auf Bio-Wachstum gestellt hat, zum anderen liegt es aber ganz besonders am Konsumenten selbst. Bio ist im ersten Halbjahr 2020 um imposante 22 Prozent gewachsen. Bei den Vollsortimentern des LEH sogar um mehr als 35 Prozent. Wer also im Homeoffice saß und für sich selbst kochen musste, hat offensichtlich gerne zu Bio gegriffen. Das bedeutet aber gleichzeitig, dass die Menschen deutlich mehr Bio möchten, als ihnen heute in den Kantinen und Restaurants angeboten wird. 

 

In dieser Ausgabe beleuchten wir, woran das bis dato liegt, zeigen aber auch, welche Konzepte erfolgreich sind und warum. Wir haben mit Marco Ewert vom Cateringunternehmen „natürlich essen“ gesprochen. Er verwendet bereits 40 Prozent Bio. Außerdem haben wir uns mit Patrick Wodny von der Berliner „Kantine Zukunft“ unterhalten, deren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beratend in die Küchen gehen und vor Ort mit den Köchinnen und Köchen Wege entwickeln, um den Bio-Anteil zu steigern – und zwar weitestgehend ohne Kostensteigerung. Wie man zudem die Bio-Zertifizierung meistert, erläutert uns Dr. Jochen Neuendorff, Leiter der Öko-Kontrollstelle GfRS. Abgerundet wird unsere Ausgabe von ein paar schönen Porträts von Bio-Produzenten.

 

Wir als Transgourmet glauben fest an die Schlüsselposition der Gastronomie und GV im stark wachsenden Bio-Markt. Unser Ziel ist es, hier der führende Großhändler für Bio zu werden. 

 

Ich wünsche Ihnen interessante Anregungen und Impulse!

 

Schreiben Sie mir gerne, wie Ihnen das Magazin gefällt und über und von welchen Themen Sie hier in Zukunft gerne lesen und hören möchten.

 

Ihr Kai Müller (Leiter Unternehmenskommunikation Transgourmet) 

Zum Bio Sortiment von Transgourmet.jpg

Weiterführende Informationen zum Podcast

 

Als Transgourmet-Kunde haben Sie in unserem Online-Shop Zugriff auf ein umfangreiches Bio-Sortiment. 

Wenn Sie noch kein Transgourmet-Kunde sind, dann können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen.