Die ganze Welt der pflanzlichen Vielfalt

Pflanzlich verpflegen und bewirten leicht gemacht: mit dem umfassenden pflanzenbasierten Sortiment von Transgourmet Plant-based steht Ihnen die leckere Welt der vegetarischen und veganen Küche ganz einfach offen.

Tobias Teppich ist Koch in der Transgourmet Betriebskantine Cookoon in Berlin I Foto by: Sascha Walz

Alle pflanzlichen Produkte liefert Transgourmet wie gewohnt bequem aus einer Hand, damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Prozesse und Ihre Gäste konzentrieren können.


Im wortwörtlichen Sinne neu sind sie nicht, doch sie haben sich einen neuen Platz erobert – und zwar mitten auf dem Teller. Pflanzenbasierte Nahrungsmittel, sogenanntes Plant-based-Food, also Obst und Gemüse, (Pseudo-)Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und Kräuter, sind längst nicht mehr nur Beilagen, die sich am Tellerrand tummeln, sondern pflanzliche Highlights mit einer ordentlichen Portion Mehrwert: mit einer ausgewogenen Nährstoffbalance, gesundheitlich wertvollen Inhaltsstoffen und einem geringen CO2-Fußabdruck.


Gründe, die bei Gästen in Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschafts-verpflegung immer stärker in den Vordergrund rücken, nicht nur bei all jenen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren. Fleisch, Fisch und Milchprodukte aus Bioproduktion werden dabei aber nicht gänzlich vom Teller geschubst, ihr Anteil ist nur kleiner und ihre gute Herkunft umso bedeutender.


Es geht um hochwertige, vollwertige, auch regionale Produkte, die eine gesunde Ernährung unterstützen, geringe Mengen an Ressourcen in Anspruch nehmen und die zudem richtig gut schmecken – auch passionierten Fleischessern!


Um Küchenprofis bestmöglich bei der Umsetzung von Plant-based-Food zu unterstützen, führt Transgourmet ab November dieses Jahres die internationale Marke „Plantbased“ ein.


Die Marke umfasst nicht nur hochwertige pflanzenbasierte Produkte, sondern ebenso umfangreiche Dienstleistungen, die Kund:innen aus Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung inspirieren und dabei helfen, ihr Angebot auf Plant-based-Food umzustellen und die neuen Gerichte bestmöglich zu vermarkten. Experten wie Ernährungswissenschaftlerin und Trendforscherin Hanni Rützler („Food Report“) sind sich einig: Die Bedeutung veganer Lebensmittel wird weiter zunehmen.