Let's Go Veggie

Eigentlich kommt niemand von uns mehr am Veggie-Trend vorbei! Selbst die Fleischesser unter uns werden angesichts der vielfältigen vegetarischen und veganen Fleisch-Alternativen zumindest mal neugierig. Diesen Trend greift auch unsere Herdrebellin Tanja Wagner auf und überrascht mit einem vegetarischen Ochsenherz-Burger – Ihre Gäste werden ihn lieben!


Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Ochsenherztomaten

  • ½ Knoblauchzehe fein gehackt

  • Salz, Pfeffer

  • 1Prise Zucker

  • 1 rote Zwiebel

  • 1 EL Puderzucker

  • 10 ml dunkler. Balsamico

  • 2 Stiele Thai Basilikum

  • 1 Zweig Thymian

  • 2 Kugeln Burrata

  • 1 Avocado

  • Saft von ½ Zitrone

  • 25 g Portulak oder Feldsalat oder Rucola

  • 2 EL Olivenöl


So wird’s gemacht:

  1. Die Tomaten waschen und waagerecht dritteln. Das Mittelstück fein würfeln und mit dem Knoblauch vermengen. Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abchecken.

  2. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Anschließend in Puderzucker wälzen und in einer heißen Pfanne vorsichtig karamellisieren lassen, dann mit Balsamico ablöschen.

  3. Thai-Basilikum und Thymianblättchen abzupfen und hacken. Die Burratakugeln abtropfen lassen und anschließend in den gehackten Kräutern wälzen. Die Avocado in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Die unteren Teile der Tomaten mit Avocado und Portulak belegen und jeweils eine Burratakugel daraufsetzten. Zwiebelringe und Knoblauchtomaten darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Den Tomatendeckel darauflegen und evtl. mit einem Spieß fixieren.