Sehe. Höre. Schmecke. Rieche. Fühle.

Mit dem „Sensory Taste Lab“ schicken wir unsere Kund:innen auf eine einmalige Sinnesreise.


Hier ein Geräusch, das uns ablenkt, dort ein Lichtstrahl, der unsere Aufmerksamkeit auf sich zieht, ein Duft, der uns gefangen nimmt. Äußere Einflüsse ziehen uns in ihren Bann und lenken uns ab. Doch beim Essen sollte uns genau das nicht passieren, denn jedes Lebensmittel ist es wert, dass wir es mit allen Sinnen genießen. Nur wer sich voll und ganz auf das konzentriert, was vor ihm auf dem Teller liegt, kann alle Komponenten schmecken.


Ein Geschmackslabor der Sinne

Um unsere Sinne ganz gezielt auf das zu lenken, auf was es bei einem Essen ankommt – Qualität, Geschmack und Genuss –, entwickelten das Team Cook und das Team Guest Relation Management ein spannendes Konzept: das Sensory Taste Lab. Auf dem Düsseldorfer Gastro-Event Chef-Sache feierte unser Geschmackslabor im vergangenen Jahr erfolgreich Premiere.


Die Sinnesreise beginnt …

Sie betreten eine Blackbox, nehmen auf einem opulenten Ledersessel Platz, die Tür hinter Ihnen schließt sich leise und Sie befinden sich in völliger Dunkelheit. Ein leichter Windzug geht durch den Raum, ein Bildschirm leuchtet auf und die Geschichte, die Sie dort sehen, nimmt Sie mit auf einen großen See, in dessen Mitte zwei Angler in einem Boot sitzen. Das Video endet.



Eine kleine Luke öffnet sich, das extra für diese „Reise“ entwickelte Signature Dish – Goldforelle der Fischerei Reese und Aromaten – wird Ihnen unter einer Cloche gereicht und erneut befinden Sie sich in absoluter Dunkelheit. Sie nehmen den Deckel ab.


Sind Sie bereit? Sind Ihre Sinne geschärft? Wagen Sie den ersten Bissen? Was riechen Sie? Was schmecken Sie? Spüren Sie die verschiedenen Texturen im Mund? Fühlen Sie die Konsistenz? Entdecken Sie die einzelnen Gewürze?

„Was haben Sie geschmeckt?“

Rund drei Minuten sind vergangen. Die Frage ertönt aus dem Off. Sie verweilen noch einen Augenblick, genießen den Genuss. Dann öffnet sich die Tür der Blackbox, Sie verlassen den Raum und berichten, wie Sie Ihre ganz persönliche Sinnesreise erlebt, was Sie gespürt, gerochen und gekostet haben. War es intensiver als gewohnt? Wertvoller? Was nehmen Sie aus dieser Erfahrung mit?


Anziehungspunkt auf jedem Event

In unserem Transgourmet-Sortiment finden sich unzählige qualitativ hochwertige und nachhaltige Produkte (darunter z. B. Transgourmet

Natura und Ursprung), die das Team Cook zu besonderen Gerichten zusammenfügt und die die Sinne unserer Kund:innen in einer außergewöhnlichen Kulisse auf das fokussieren, was zählt: Qualität!

Dabei kann der Fokus auf einzelne Produkte wie auch auf unterschiedliche Sinne gelegt werden. Sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen – all das in nur wenigen Minuten und ganz ohne Ablenkung. Mit dem „Sensory Taste Lab“ eröffnen wir unseren Kund:innen eine einmalige Erlebniswelt, in der Transgourmet seine Produkte und Möglichkeiten auf ungewöhnliche Weise präsentieren kann und deren Eindrücke bei allen Teilnehmenden noch lange im Gedächtnis nachhallen werden.


Text: Laura Hoffmann, Jutta Friedrich